News

EVP unterwegs

Die EVP St. Gal­len lädt Sie herz­lich ein zu

 

EVP unter­wegs

 

Am 26.August 2016 gehen wir mit­ein­an­der den neu eröff­ne­ten Refor­ma­ti­ons­weg. Treff­punkt: 19.00 beim Vadi­an­denk­mal.

 

Natür­lich ist auch für Speis und Trank gesorgt - las­sen Sie sich über­ra­schen!

Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich.

Auf einen span­nen­den, lehr­rei­chen Abend freuen sich Stadt­par­la­men­ta­rier Daniel Ber­toldo und Mar­kus Knaus sowie das EVP unter­wegs -Team!

Aus Anlass des 500-Jahr-Jubiläums seit dem The­sen­an­schlag Luthers im kom­men­den Jahr eröff­nete die Refor­ma­ti­ons­stadt St.Gallen kürz­lich einen Refor­ma­ti­ons­weg. Ent­lang von zehn Sta­tio­nen wird die Refor­ma­ti­ons­ge­schichte unse­rer Stadt nach­er­zählt.

 

Die Stadt St.Gallen spielte in der Refor­ma­tion der Ost­schweiz eine prä­gende Rolle. Bür­ger­meis­ter Joa­chim von Watt (1484-1551), genannt Vadian, und Johan­nes Kess­ler (1502/03-1574) setz­ten sich inten­siv mit den Leh­ren Luthers und Zwing­lis aus­ein­an­der. Seit Januar 2015 trägt die Vadi­an­stadt das Label „Refor­ma­ti­ons­stadt Euro­pas“. St.Gallen ist damit eine von aktu­ell 50 Refor­ma­ti­ons­städ­ten in Europa und eine von rund einem Dut­zend in der Schweiz.