News

Familien stärken und finanziell entlasten


Gute Fami­li­en­po­li­tik steht auf drei Pfeilern.

Ers­tens sorgt sie für die Exis­tenz­si­che­rung der Familien.

Zwei­tens unter­stützt sie die Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf.

Und drit­tens sichert sie die Chan­cen­gleich­heit von Kin­dern und Jugend­li­chen in Ausbildung.

Die Erhö­hung der Kin­der– und Aus­bil­dungs­zu­la­gen um 600 Fran­ken jähr­lich bringt für die Eltern von rund 75000 Kin­dern und 24000 Jugend­li­chen in Aus­bil­dung eine wesent­li­che Ver­bes­se­rung ihres All­tags und ihrer Chan­cen. Ange­sichts der immer höhe­ren Belas­tung der Fami­lien durch Wohn­kos­ten, Kran­ken­kas­sen­prä­mien, Betreu­ungs­kos­ten und Schul­ge­büh­ren ist eine finan­zi­elle Stär­kung der Fami­lien drin­gend angezeigt.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen sind auf der Home­page des Initia­tiv­ko­mi­tees zu finden