News

EVP-unterwegs am 7. September 2017

Falschgeld, Drogen, Masken, gefälschte Kontrollschilder, Waffen und Fotos von spektakulären Fällen aus drei Jahrhunderten zeugen von der "Kreativität" verschiedenster Menschen mit kriminellen Absichten.

Die EVP besucht das Kriminalmuseum in St.Gallen

Am 7. September ist die EVP wieder unterwegs: Wir treffen uns um 18.45 Uhr im Klosterhof in St. Gallen zu einer Führung im Kriminalmuseum der Kantonspolizei.

Sie dürfen im Kriminalmuseum fotografieren. Parkplätze finden Sie in den umliegenden Parkhäusern.

Aufgrund der präsentierten Tatbestände beträgt das Mindestalter für den Besuch des Kriminalmuseums 18 Jahre. Die Führung ist für Personen mit einer Gehbehinderung leider ungeeignet, da das Museum nur über Treppen erreichbar ist. Die Führung dauert bis ca 20.30 Uhr. Anschliessend bieten wir an der Kugelgasse 6 in den Räumen des Vereins Endlesslife einen kleinen Apéro an.

Da höchstens 25 Personen an der Führung teilnehmen können, bitten wir um eine Anmeldung bis am 15. August. Sollten sich mehr als 25 Personen anmelden, wird die EVP zu einem anderen Zeitpunkt eine zweite Führung anbieten.

Wir wünschen Ihnen eine erholsame, gesegnete Sommerzeit!

 

Ellen Tedaldi
Sekretariat EVP Wahlkreis St. Gallen
Hügelstrasse 4
9000 St. Gallen