News

Wahlresultat Stadtratswahl St.Gallen

Am 26. November wurde in St.Gallen ein neues Mitglied für den Stadtrat gewählt. Zur Wahl standen Sonja Lüthi (glp), Boris Tschirky (CVP) und Roland...

Abstimmungsresultat Wahlkreis St.Gallen

Am 26.11.2017 wurde in der Stadt St.Gallen die 2. Ausbauphase des Fernwärmenetzes mit überwältigender Mehrheit gutgeheissen.

Familien stärken und finanziell entlasten

Gute Familienpolitik steht auf drei Pfeilern.

Erstens sorgt sie für die Existenzsicherung der Familien.

Zweitens unterstützt sie die Vereinbarkeit...

EVP-Forum in Grabs zum Thema Vollgeld-Initiative

Die Präsidentin der EVP Werdenberg, Ursula Schweizer, konnte am EVP-Forum eine stattliche Zahl ­Parteimitglieder begrüssen. Referent Reinhold...

Nein zur Altersvorsorge 2020 erhöht Reformdruck massiv

Durch das heutige Nein der Stimmbevölkerung zur Rentenreform bleibt aus Sicht der EVP Schweiz der gefährliche Reformstau in der Altersvorsorge auf...

Zum Tod von Nino Cozzio

Die EVP der Stadt und des Kantons St.Gallen sprechen der Familie des verstorbenen Stadtrats Nino Cozzio ihr tiefes Mitgefühl aus. Ninos Tod...

EVP-Forum in Grabs

Am 23. September 2017 findet das EVP-Forum in Grabs statt

EVP-unterwegs am 7. September 2017

Falschgeld, Drogen, Masken, gefälschte Kontrollschilder, Waffen und Fotos von spektakulären Fällen aus drei Jahrhunderten zeugen von der "Kreativität"...

EVP sagt deutlich Ja zu Altersvorsorge 2020 und Ernährungssicherheit

An ihrer 1. aus­ser­or­dent­li­chen Dele­gier­ten­ver­samm­lung 2017 in Münsin­gen BE haben die Dele­gier­ten der EVP Schweiz deut­lich Ja zur...

Wichtiges Ja für eine enkeltaugliche Energiepolitik

Die EVP sieht im heu­ti­gen Ja der Stimm­be­völ­ke­rung zur Ener­gie­stra­te­gie 2050 einen wich­ti­gen Schritt in Rich­tung einer enkeltaug­li­chen...

EVP unterwegs vom 27.10.2017

Am 27. Oktober ist die EVP wieder unterwegs. Wir besuchen die Rega-Basis St.Gallen. Treffpunkt ist um 18.30 vor dem Bahnhofsgebäude des Bahnhofs...

EVP unterwegs am 26. Mai 2017

Am 26. Mai 2017 ist die EVP wieder unterwegs. Wir besuchen Thomas Feurer am Hauptsitz seines Vereins Endlesslife an der Kugelgasse 6 in St. Gallen.

EVP Unterwegs

Am 27. Januar 2017 ist die EVP wieder unterwegs und zwar sind wir zu Gast bei Markus Berger, Inhaber der Kleinbrauerei 9030.

EVP Kanton St.Gallen unterstützt Referendum gegen das revidierte Fortpflanzungsmedizingesetz

Die EVP Kanton St.Gallen ist enttäuscht über das knappe Ja zum Verfassungsartikel zur PID. Zwar anerkennt die Partei die Not von Paaren, welche auf...

Portrait Hans Oppliger

EVP nominiert Hans Oppliger als Ständeratskandidaten

An ihrer heutigen Hauptversammlung beschlossen die Delegierten der EVP-Kantonalpartei St. Gallen einstimmig, sich im kommenden Herbst zusätzlich zu...

PID NEIN

EVP leitet das überparteiliche Komitee „Nein zur PID“

Am 14. Juni 2015 wird das Volk an der Urne über die Vorlage zur Prä-Implantations-Diagnostik (PID) zu befinden haben. Die EVP erklärte sich bereit,...

EVP sagt Ja zur Steuergerechtigkeits-initiative

An seiner gestrigen Sitzung fasste der Kantonalvorstand der EVP Kanton St. Gallen die Parolen für die Volksabstimmungen vom 14. Juni. Dabei sprach er...

News der EVP Schweiz

09.01.2018 | 

Nein zum Angriff auf Medienvielfalt und direkte Demokratie

Heute hat das über­par­tei­li­che Komi­tee «Nein zu No Bil­lag» seine Argu­mente gegen die radi­kale No Billag-​Initiative vor­ge­stellt. 160 natio­nale Par­la­men­ta­rie­rin­nen und Par­la­men­ta­rier aus CVP, BDP, EVP, FDP, glp, Grüne, LDP, SP und SVP kämp­fen gegen die­sen Fron­tal­an­griff auf die Medi­en­viel­falt und die direkte Demo­kra­tie der Schweiz. Mit dabei auch EVP-​Nationalrätin und Par­tei­prä­si­den­tin Mari­anne Streiff. Denn die No Bil­lag Initia­tive gefähr­det neben der SRG auch 21 regio­nale Radio– und 13 lokale Fern­seh­sen­der in ihrer Existenz.

15.12.2017 | 

EVP lehnt Initiative für Ernährungssouveränität als zu weitgehend ab

Die EVP Schweiz im Natio­nal­rat emp­fiehlt, die Volks­in­itia­tive «Für Ernäh­rungs­sou­ve­rä­ni­tät — Die Land­wirt­schaft betrifft uns alle.» abzu­leh­nen. Sie teilt zwar einige der Anlie­gen der Initi­an­ten, wie etwa die Stär­kung der loka­len Pro­duk­tion oder der gen­tech­freien Land­wirt­schaft. Die Initia­tive geht jedoch in ihren For­de­run­gen ins­ge­samt zu weit.

15.12.2017 | 

EVP unterstützte Forderung nach Gegenvorschlag zur Vollgeld-Initiative

Die EVP hat im Natio­nal­rat die Min­der­heit unter­stützt, die den Bun­des­rat dazu auf­for­dern wollte, einen Gegen­vor­schlag zur soge­nann­ten Vollgeld-​Initiative aus­zu­ar­bei­ten. Das Unbe­ha­gen der Initi­an­ten vor einer erneu­ten Ban­ken­krise ist nach­voll­zieh­bar. Die Initia­tive will künf­tige Kri­sen jedoch mit einem welt­weit ein­ma­li­gen Expe­ri­ment ver­hin­dern, des­sen Aus­gang mehr als unge-​wiss und des­sen sta­bi­li­sie­rende Wir­kung nicht bewie­sen ist.